Eine 400m-Bahn für Olching

Eine 400m-Bahn für Olching
Bereits seit einigen Jahren besteht der Wunsch der Olchinger Sportvereine nach einer
400m-Bahn. Im Rahmen der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans haben Stadt und
Vereine gemeinsam nach geeigneten Grundstücken gesucht. Nun ist man endlich fündig
geworden!
Bürgermeister Andreas Magg hatte die Idee für das Grundstück an der Feursstraße
zwischen Minigolfplatz und Kreisel angrenzend zum Golfplatz. Entscheidend bei der
Standortwahl war vor allem auch die Anbindung an die bestehenden Sportanlagen.
Nach Verhandlungen mit der Eigentümerfamilie Grandl hat der Hauptausschuss nun der
Pachtung des Grundstücks für 25 Jahre zugestimmt.
Die 400m-Bahn ist ein Gemeinschaftsprojekt der Olchinger Sportvereine zusammen mit der
Stadt Olching. Nachdem ein geeignetes Grundstück nun zur Verfügung steht, werden in
Kürze die Detailplanungen beginnen. Beim runden Tisch des Sports Mitte Mai soll eine
Arbeitsgemeinschaft gegründet werden, die sich verstärkt dem Projekt annimmt.

Dieser Beitrag wurde unter Olching, Rathaus, Sport abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.