Was ist los in Olching ?

Termine - Veranstaltungen

Sie wollen eine Veranstaltung in OlchingBlog eintragen ?
Mail an OlchingBlog
  
29.10.2019Info- und Diskussionsabend Kirchensteuer
21.09.2019SVE Athletik Cup
21.09.2019Mit dem Radl unterwegs in und um Olching herum
23.09.2019Bürgersprechstunde der SPD Fraktion Olching
26.09.2019„Olchinger Kids 3-6: Ohren gespitzt!“
26.09.2019Stadtratssitzung
27.09.2019 LOG IN
28.09.2019Hans-Friedrich-Gedächtnislauf
29.09.2019Hofflohmarkt Olching
29.09.2019„Art of Music“ – Kunstausstellung mit Vernissage
20.10.2019Marktsonntag
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Art of Music“ – Kunstausstellung mit Vernissage

Zwei Künstler aus dem Landkreis, Christina Greil und Peter Hill, stellen einen Querschnitt ihrer Arbeiten in den Räumen von 3klang in Olching, Adlerweg 15, aus. Die Ausstellungseröffnung und Vernissage findet statt am Sonntag 29. September um 18 Uhr. Gezeigt werden Bilder von Peter Hill in Acryltechnik aus den Reihen „Art in Motion“, „Music and Dance“ sowie „All About Love“ für ein Album der Olchinger Künstlerin Ela Marion. Das Thema Musik zieht sich ebenfalls durch die Gemälde und Werke von Christina Greil: „Hausmusik“, „Klaviersonate“ oder  „Orgelkonzert“ sind nur einige der interessanten Objekte, die zum Betrachten und Genießen einladen.

Zur Eröffnung musiziert die Band „Red Bag“ aus Fürstenfeldbruck mit Musik von Rock bis Folk. Herzliche Einladung ergeht an alle interessierten Kunstfreunde. Der Eintritt ist frei! Weitere Informationen erhalten Sie unter www.3klang-musik.de.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen, Vereine | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Stadtratssitzung am 26.09.2019

Veröffentlicht unter Politik, Rathaus | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Mit dem Radl unterwegs in und um Olching herum

Anlässlich der Woche der Mobilität lädt die Grüne Olchinger Stadtratsfraktion ein zu einer Radltour durch Olching, bei der Stolpersteine bzw. Gefahrenpunkte für Radlfaher*innen und zu Fußgehende ansteuert, dokumentiert und Möglichkeiten diskutieren werden sollen, wie die Situation verbessert werden kann.„Mit dem Radl unterwegs in und um Olching herum“ – Fallstricke für Radlfahrer*innen und zu Fuß Gehende

Samstag, 21.09.2019, Treffpunkt Nöscherplatz, Abfahrt 14.00 Uhr

Die gesammelten Ergebnisse werden in die Arbeit der Fraktion einfließen. Ziel ist, Radlfahren in Olching sicherer zu machen.

Mit von der Partie ist der Grüne Bürgermeisterkandidat von B 90/DIE GRÜNEN Michael Maier.

Wer nicht mitradeln kann, aber Gefahrenpunkte kennt, die entschärft werden sollen, kann dies gerne im Vorfeld unter ingrid.jaschke(ät)gruene-olching.de melden – wenn möglich bitte mit Foto.

 

Veröffentlicht unter Politik, Vereine | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Bürgersprechstunde der SPD Fraktion Olching

Bürgersprechstunde der SPD Fraktion Olching am 08. April 2019 von 17.30 – 18.30 Uhr

Einladung zur Bürgersprechstunde

mit der Referentin für Bauhof und Grünanlagen und SPD Stadträtin Lydia Bodensteiner. Die Bürgersprechstunde findet am Montag, den 23. September 2019 von 17.30 bis 18.30 Uhr im Fraktionsraum der SPD (U 10, Besprechungszimmer Feurs) im Rathaus Olching, Rebhuhnstraße 18 statt.
Wir sind auch telefonisch erreichbar unter 08142/200-3040.

Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, ihre Anliegen, Fragen und Wünsche zur Olchinger Kommunalpolitik mit der Stadträtin zu besprechen.

Herzlichen Gruß
Marina Freudenstein
SPD Fraktionsvorsitzende

 

Veröffentlicht unter Politik, Vereine | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Laser-Show in der Silvesternacht: als städtische Veranstaltung fehl am Nöscher-Platz

Viele städtische Kernaufgaben bleiben liegen: Die Sanierung der städtischen Wohnungen, die ordentliche Pflege der Friedhöfe, die Ausbesserung der Ortsstraßen. Für sie fehlen Geld und/oder Verwaltungskapazität. Braucht‘s da eine städtische Laser-Show, die 10.000 € kostet und Verwaltungskapazität bindet?

Peter Falk (SPD, Gröbenzell) hat es vor kurzem auf den Punkt gebracht: Nicht jede Idee muss von der Gemeinde mit Steuergeldern umgesetzt werden! Deshalb hat Gröbenzell eine solche Show abgelehnt. Der Olchinger Bürgermeister? Nach dem Fehlschuss „mehr Feuerwerk für mehr Umweltschutz“ jetzt der nächste Versuch.

Weil ja so viele Olchinger in der Silvesternacht ihre warme Wohnung verlassen, um für ein 20 Minuten-Event zum Nöscherplatz zu pilgern. Zu Fuß und per Auto. Oder mit der von den Grünen vorgeschlagenen Sonderbuslinie (in den 10.000 € noch nicht enthalten)?

Generell: Der Staat und die Stadt leben von Steuergeldern. Geld ist gemünzte Freiheit. Jeder Euro, den die Obrigkeit dem Bürger abnimmt, fehlt diesem, um eigene Prioritäten zu setzen. Daher darf sich die Politik nicht anmaßen, für alles und jedes zuständig zu sein. So organisieren unsere Vereine den Olchinger Skitag oder das gemeinsame Wandern. Außerdem: Haben wir nicht auch noch ein spezielles Stadtmarketing für solche Events?

Die Stadt und die Stadtverwaltung sollen sich besser um ihre Kernaufgaben kümmern. Da gibt es viel und Wichtigeres zu tun.

 

Robert Meier                                                             Hans Bieniek

Stadtrat                                                                              Stadtrat

Veröffentlicht unter Politik, Vereine | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Herbstglück mit „Silberklang“ – Singen im Chor für Senioren (Kooperation mit der vhs Olching)

Dieser Kurs richtet sich an alle singbegeisterte Frauen und Männer (60+), mit und ohne Notenkenntnisse, die beim Chorsingen der Atmung und dem ganzen Körper etwas Gutes tun wollen. In mehrstimmigen Chorarrangements widmen wir uns einem vielfältigen Repertoire aus Volksliedern, Jahreszeitenliedern und Kanons. Das Alles in bequemer Stimmlage mit eingängigen Melodien und Stimmbildungsarbeit, welche genau auf die Seniorenstimmen ausgerichtet ist.

Mit guter Laune und reichlich Lob wird die Probe von 75 Minuten Dauer  wie im Flug vergehen!

Die Interessenten treffen sich viermal am Donnerstags ab 26.09. von 10.00 bis 11.15 Uhr in den Räumen von 3klang  im Schwaigfeld-Center, Feursstraße 56, Vordergebäude.

Der Probenraum befindet sich im 1. Stock, verfügt über einen barrierefreien Zugang und Lift. Die Leitung hat Frau Beate Walter-Miller, Gesangspädagogin, Sängerin und Chorleiterin. Die Teilnahme beträgt für die 4 Kurstermine insgesamt 58.- €. Weitere Auskunft und Anmeldung Sie bei 3klang!

 

Veröffentlicht unter Vereine | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Vokalensemble für Fortgeschrittene mit professioneller Stimmbildung (Kooperation mit der vhs Olching)

Versierte und fortgeschrittene Sängerinnen und Sänger, die Lust auf mehr haben, sind zu diesem Vokalensemble eingeladen. Auf dem Programm dieses Workshops steht geistliche und weltliche Chormusik a cappella zum Thema „Werden und Vergehen“. Inhalt  des Kurses ist neben der Einstudierung des ausgewählten Programmes eine professionelle Stimmbildung.  Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft zum eigenständigen Erlernen der Stücke, sichere Führung der eigenen Stimme in kleiner Besetzung (ca. 12 Sänger*innen) sowie gute Intonationsfähigkeit.

Die Stimmbildnerin und Chorleiterin Inga Brüseke studierte Gesang und Chorleitung, hat Erfahrung mit zahlreichen Chören sowie Ensembles. Inga Brüseke ist als Referentin und Lehrerin national aber auch international tätig.

Am Ende der Probenphase steht ein öffentliches Abschlusskonzert am Samstag, 16. November um 18 Uhr im Gretel-Bauer-Saal im KOM.

Die Probentermine sind wie folgt: Sa. 28.09. 10 -13 Uhr, Sa. 12.10. 10 – 13 Uhr und 15 – 17 Uhr, So. 13.10. 10 – 13 Uhr, Sa. 19.10. 14 – 16 Uhr,

Sa. 09.11. 10 – 13 Uhr sowie am Sa. 16.11. 16 – 17.30 Uhr. Das Ziel der gemeinsamen Arbeit ist ein Abschlusskonzert im KOM am Samstag, 16.11. um 18 Uhr.

Der Ort für die Proben ist in den Räumen von 3klang im Amperhof, Adlerweg 15, in 82140 Olching. Die Teilnehmergebühr für Stimmbildungs- und Probenzeiten beträgt € 80, ermäßigt € 65. Weitere Information und Anmeldung erhalten Sie über das Büro von 3klang, Adlerweg 15 in Olching, olching@3klang-musik.de oder www.3klang-musik.de.

Veröffentlicht unter Vereine | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

CSU Bürgersprechstunde

CSU Stadtrat Josef Neumaier

Einladung zur Bürgersprechstunde in Olching
mit Stadtrat Josef Neumaier
am Donnerstag, den 19.09.2019
Bitte kommen Sie von 17.00 – 18.00 Uhr ins Rathaus Olching, CSU-Fraktionszimmer
Nr. U10 im Untergeschoß, Telefon 08142-2003040.
Die CSU freut sich auf Ihre Anregungen und kommt gerne mit Ihnen ins Gespräch.
Mit freundlichen Grüßen
Maximilian Gigl
Stellv. Fraktionsvorsitzender
Fraktionsgeschäftsführer

Veröffentlicht unter Politik, Vereine | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Tag des Kunden – Olchinger widerstanden dem kühlen und feuchten Wetter

Zahlreiche Betriebe und Vereine präsentieren sich trotz des kühlen und schlecht angesagtem Wetter den doch zahlreich erschienenen Besuchern, die mit einer großen Auswahl an Attraktionen, Aktionen, vielfältigen Leckereien und Musik-/Showdarbietungen für Ihr Kommen belohnt wurden. Um 19:00 Uhr öffnete der Wettergott leider seine Schleusen für 1 Stunde und die Straße und Plätze wurden leerer. Aber die treuen Kunden und Besucher wurden für die anschließend niedrigen Temperaturen entschädigt: Unsere Musik-Bands heizten den verbliebenen Gästen an 4 Stationen weiter kräftig ein.

„Wir kommen jedes Jahr sehr gerne, diese Art von Veranstaltung ist einzigartig im Landkreis“, erzählt ein Gast. Gemeint ist die Tradition der Olchinger Unternehmen den treuen Kunden mit einem bunten Tag/Abend voller liebevoll gestalteter Angebote im Herzen der Stadt „Danke“ zu sagen. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Teilnehmern und unseren Sponsoren: Der HS-Wohnbau GmbH, All Energy Experts GmbH, dem Getränkevertrieb Krämer sowie der Sparkasse Fürstenfeldbruck und VR-Bank, die diese Veranstaltung tatkräftig und finanziell unterstützt haben!

Veröffentlicht unter Stadtmarketing | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Fernwärmearbeiten vor der Grundschule Esting

Die Fernwärme der Stadtwerke Olching GmbH leistet einen wichtigen Beitrag gegen den Klimawandel, aber sie erfordert auch die ein oder andere Baumaßnahme, um die nötigen Leitungen zu verlegen.

Aktuell befindet sich eine Baustelle der Olchinger Stadtwerke vor der Grundschule Esting, ungünstigerweise zu Schulbeginn. Die Stadt Olching ist in die Planungen der Baumaßnahmen eng eingebunden und hat von Anfang der Planungsphase an Wert darauf gelegt, dass die Arbeiten in den Sommerferien beginnen und auch abgeschlossen werden. Aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse bei einem Subunternehmer, kam es nun zu leichten Verzögerungen im Ablauf, so dass die teilweise Sperrung des Gehwegs voraussichtlich noch bis Ende des Monats bestehen bleibt.

In enger Abstimmung mit der Schulleitung sowie dem Elternbeirat hat die Verwaltung die notwendigen Maßnahmen beauftragt, um die Schulwegsicherheit uneingeschränkt zu gewährleisten. So veranlasste 3. Bürgermeister Fritz Botzenhardt für die nächste Woche eine verstärkte Präsenz von Verwaltung und Polizei vor Ort. Zusätzlich wird die Verkehrsüberwachung in der nächsten Woche intensiviert, auch im Zuge dessen bittet die Verwaltung um verkehrskonformes Verhalten, das in diesem Rahmen überprüft wird. Zusätzlich wurde die Ampelschaltung verlängert, um den Schulkindern die Straßenüberquerung zu vereinfachen.

Die städtische Verwaltung bleibt im engen Austausch mit den Stadtwerken Olching, um einen möglichst reibungslosen Ablauf der Baumaßnahmen zu gewährleisten und dankt Schulleitung, Elternbeirat sowie der Polizei für die äußerst konstruktive Zusammenarbeit. Sie freut sich ferner, dass sich im Zuge dessen zahlreiche Eltern bereiterklärt haben als Schulweghelfer*innen zu unterstützen.

Veröffentlicht unter Schulen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Mietvertrag für Café am Nöscherplatz unterzeichnet

Wirtschaftsreferent Marcel Gemmeke, Bürgermeister Andreas Magg, zukünftiger Cafébetreiber Josef Schwalber und Kämmerer Robert Schubauer.

Der zentrale Nöscherplatz im Zentrum Olchings soll durch ein neues Geschäftshaus mit attraktiver gastronomischer Cafénutzung inklusive Außenbereich besser nutzbar gemacht und weiter belebt werden. Ende August unterzeichnete Herr Schwalber, der das Café zukünftig betreiben wird, den Mietvertrag.

„Es war wichtig, dass die Stadt Olching Planungssicherheit hat und hierzu gehört ein Pächter, der verbindlich zusagt, das Café nach Fertigstellung zu betreiben“, erläutert Bürgermeister Andreas Magg. „Wir schätzen uns sehr glücklich mit Herrn Schwalber einen zuverlässigen und kompetenten Partner gefunden zu haben.“

Die Genehmigungsplanung ist in enger Abstimmung mit dem zukünftigen Mieter bereits erfolgt. Die Bodenuntersuchung wird noch diesen Monat durchgeführt, anschließend können dann die noch fehlenden Angaben zur Gründung ergänzt werden. Die Verwaltung bemüht sich momentan um die Zustimmung für einen frühzeitigen Maßnahmenbeginn bei der Regierung von Oberbayern, sodass der Baubeginn mit Baugrube und Wasserhaltung im Frühjahr 2020 erfolgen kann. Die hierfür notwendigen Ausschreibungen erfolgen aller Voraussicht nach noch im September. Die archäologischen Erkundungen finden im Laufe des Herbstes statt, wofür der Parkplatz temporär gesperrt werden muss.

Die Fassade des Gebäudes, das auch sieben Wohnungen umfassen wird, wird die Gestaltelemente des ehemaligen Kaufhauses Kahn mit seinen geschwungenen Bögen aufnehmen und so eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart schlagen. Die Projektsumme beträgt rund 4 Mio. Euro.

 

Veröffentlicht unter Olching | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Hans-Friedrich-Gedächtnislauf

Für Laufbegeisterte und solche, die es werden wollen:
Der Wintersportverein Olching (WSV) veranstaltet am Samstag, 28. September, seinen traditionellen Hans-Friedrich-Gedächtnislauf. Start und Ziel ist auf dem Freizeitgelände des WSV an der Toni-März-Str. hinter dem Speedwaystadion.
Die verschiedenen Altersklassen starten zwischen 14:00 Uhr und 14:45 Uhr.
Als Laufstrecken sind vorgesehen:  700 Meter für Kinder (bis 9 J.),  1,3 km für Schüler (10-15 J.), 4,9km für Jugend und 4.9 km oder 9,8 km für Erwachsene.
Die Anmeldung dazu ist noch bis 30 Minuten vor dem Start möglich; die Startgebühr beträgt 2€ für Kinder/Jugend und 4€ für Erwachsene.
Die Laufstrecke führt durch die Amperauen und ist teilweise asphaltiert.

Veröffentlicht unter Sport, Veranstaltungen, Vereine | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Stadt Olching: Kommentar zum Artikel „Katastrophale Zustände am ersten Schultag am Schulweg an der Grundschule Graßlfing“

Tatsächlich hat eine Fachfirma ohne Kenntnis der Stadt Olching am Dienstag, den 10. September 2019, sprich am ersten Schultag nach den Sommerferien, Teerarbeiten durchgeführt. Diese erfolgten zwischen ca. 8:45 und 10 Uhr zwecks einer dringenden Störungsbeseitigung, um weitere Schäden rechtzeitig zu vermeiden. In ihrer Eile hat diese Firma allerdings versäumt beim städtischen Ordnungsamt die erforderliche Genehmigung hierfür einzuholen, die aufgrund des ersten Schultages auch nicht erteilt worden wäre. Die Stadt Olching bedauert sehr, dass es zu dieser unnötigen Gefährdungslage kam und wird selbstverständlich entsprechende Konsequenzen folgen lassen. Zwei extra installierte Bedarfsampeln sind aber unverändert und störungsfrei im Betrieb, so dass eine gefahrenfreie Straßenquerung möglich ist. Verstärkte Präsenz von Polizei und Schulleitung –beiden gebührt hier im Übrigen unser Dank – sowie Verwaltung vor Ort ist sichergestellt. Bislang ist die Stadt –auch dank des vernünftigen Verhaltens aller StraßenverkehrsteilnehmerInnen – trotz Baustellenbetriebs (der notwendig ist, um die allseits gewünschte und dringend erforderliche Ganztagsschule zu realisieren) weit von „katastrophalen Zuständen“ entfernt. Die Stadt Olching wird alles tun, damit es so bleibt!

Jürgen Koller, Geschäftsleiter der Stadt Olching

„Katastrophale Zustände am ersten Schultag am Schulweg an der Grundschule Graßlfing“

Veröffentlicht unter Rathaus, Schulen | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

CSU: Kommunalpolitischer Endspurt 2019: Wir haben viel erreicht und noch viel vor: Zum Beispiel das Bauvorhaben am Großen Berg.

Wir erinnern uns: SPD, FWO und Grüne wollten ein städtisches Grundstück bis zu 99 Jahre ohne Ausschreibung an eine Genossenschaft durchaus gut situierter Olchinger verpachten. Und zwar zu weniger als einem Drittel des Marktpreises und ohne Preisanpassungsklausel. Das Ganze sollte in nicht-öffentlichen Stadtrats-Sitzungen klammheimlich über die Bühne gebracht werden.

Die CSU-Fraktion hat die Öffentlichkeit informiert. Nach hartem Kampf haben wir erreicht, dass die Genossenschaft den gutachterlichen und an die Preisentwicklung angepassten Erbpachtzins zahlt. Wie wurden wir von SPD und FWO beschimpft? Amtsgeheimnisse hätten wir verraten und ein so schönes Projekt torpediert.

Und heute? Im städtischen Anteil wurde auf unseren Antrag die Zahl der familiengerechten Wohnungen deutlich erhöht. Der Bau ist begonnen.

Die Genossenschaft plant einen Baubeginn mit EOF-Wohnungen(!) noch 2019. In ihrer aktuellen Broschüre wirbt sie für ein Investment in das Bauvorhaben als „sichere Geldanlage“ mit einer „angestrebten Dividende von 3-4 %“. Nicht schlecht in heutigen Null-Zins-Zeiten. Zugleich ein Beweis, wie richtig es war, einen marktgerechten und nicht überwiegend geschenkten Erbpachtzins durchzusetzen.

 Aus einem anfänglich einseitigen Geschäft haben wir so mit Energie und Sachverstand ein für Genossenschaft und Steuerzahler faires Projekt durchgesetzt. Und den Olchinger Steuerzahlern über 99 Jahre viele Millionen Euro erspart

Dr. Tomas Bauer                                                                     Andreas Hörl

Stadtrat,                                                                                              Stadtrat

Veröffentlicht unter Politik, Vereine | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar