Was ist los in Olching ?

Termine - Veranstaltungen

Sie wollen eine Veranstaltung in OlchingBlog eintragen ?
Mail an OlchingBlog
  
29.10.2019Info- und Diskussionsabend Kirchensteuer
07.09.2019Tag des Kunden
08.09.2019174. Matinee im KOM
08.09.2019Japanischer Barock-Geiger Shunske Sato gastiert im KOM
10.09.2019Sitzung des Energieforums
11.09.2019„Olchinger Kids 3-6: Ohren gespitzt!“
15.09.2019Hofflohmarkt Olching
18.09.2019Online Bürgersprechstunde – Live Chat mit dem Bürgermeister
21.09.2019SVE Athletik Cup
29.09.2019Hofflohmarkt Olching
20.10.2019Marktsonntag
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sitzung des Energieforums am 10. September 2019

Sitzung des Energieforums am 10. September 2019

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind sehr herzlich zur nächsten öffentlichen Sitzung des Olchinger Energieforums eingeladen. Das Forum ist eine Plattform, auf der langfristig an der lokalen Energiewende in Olching gearbeitet und mitgewirkt wird. Die Zusammenarbeit zwischen Kommune und lokalen Akteuren wird ausgebaut und gestärkt.
Ab 18 Uhr können Interessenten am 10.09. im Sitzungssaal des Olchinger Rathauses, Rebhuhnstraße 18, der Sitzung beiwohnen, ggf. Fragen stellen oder eigene Anregungen einbringen.

Veröffentlicht unter Olching, Rathaus | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Online Bürgersprechstunde – Live Chat mit dem Bürgermeister

Auf neue Kommunikationswege hat sich Bürgermeister Andreas Magg im August begeben.

Mit dem Ziel noch mehr und möglichst auch jüngere Mitbürger zu erreichen stand Bürgermeister Magg im August erstmals für eine Stunde im Live Chat zur Verfügung. Die Interessenten konnten Fragen stellen, Anliegen sowie Lob und Kritik äußern.

„Neben den klassischen Gesprächen bei persönlichen Terminen, Veranstaltungen oder auf der Straße, via Facebook oder anderer sozialen Medien wollte ich diesen schnellen und unkomplizierten neuen Weg unbedingt ausprobieren,“ erklärt Bürgermeister Magg seine Idee für eine online Bürgersprechstunde. Rund ein Dutzend Kontakte kamen auf diesem Wege zu Stande. Viele interessante Fragen wurden gestellt, unterschiedlichste Themenkomplexe angesprochen als auch hilfreiche Anregungen gegeben.

So wurde beispielsweise der Fichtenweg als Fahrradstraße zum Olchinger See vorgeschlagen, um das Problem der Radler auf den reinen Fußgängerwegen am Ufer zu regulieren. Des Weiteren gab es Fragen zu den hohen Steuereinnahmen 2018 wie auch zu einem möglichen neuen Einheimischenmodell im Schwaigfeld. Außerdem wurden zusätzliche Radständer an der neuen Erlebnisbücherei in Esting vorgeschlagen.

„Es waren sehr gute Ideen und ausschließlich positive Gespräche dabei,“ zieht Bürgermeister Magg Bilanz. „Ich würde sagen, das Experiment ist geglückt. Daher freue ich mich schon auf die nächste online Sprechstunde.“

Der nächste Live Chat findet am Mittwoch, den 18. September 2019, zwischen 17 und 18 Uhr statt. Hierfür müssen Interessierte lediglich die Subdomain http://www.bgmchat.olching.de aufrufen und auf den blauen Kasten im unten rechten Eck des Bildschirms klicken. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen zu den kommenden Terminen erhalten Sie stets auf der Homepage sowie der Facebook-Präsenz der Stadt.

 

Veröffentlicht unter Rathaus | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

FWO: Einladung Spanferkelessen 2019

Veröffentlicht unter Veranstaltungen, Vereine | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Sommerferienprogramm – Halbzeit!

Das 42. Olchinger Sommerferienprogramm ist in die Halbzeit gegangen. Es wurden bereits 75 von 120 Veranstaltungen erfolgreich durchgeführt und immer waren die Kinder mit viel Begeisterung dabei. Es wurde viel gekocht – von mexikanisch über asiatisch bis hin zu gesunden Smoothies-, fleißig gebastelt, auf Leinwand gemalt und zahlreiche Ausflüge in die Natur unternommen, wie beispielsweise als Forscher an die Amper, zum Starzelbach, in den Wildpark Poing oder den Olchinger Vogelpark. Von Seiten aller Veranstalter kamen durchgehend positive Rückmeldungen von begeisterten und glücklichen Kindern.

Die Mitarbeiter des Olchinger Jugendzentrums Beate Hartmann, Steffi Beyer und Vanessa Schäufele waren nicht nur für die gesamte Organisation und Koordination der Veranstaltungen verantwortlich, sondern richten auch selbst zahlreiche Veranstaltungen aus. Im Jugendzentrum wurde viel gekocht und gebastelt, aber auch gespielt und Kino geschaut.

In der zweiten Hälfte geht es weiter mit tollen Ausflügen, weiteren Koch- und Bastelangeboten sowie einer „Harry Potter“-Nacht im JUZ.

Veröffentlicht unter Olching, Rathaus | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

„Olchinger Kids 3-6: Ohren gespitzt!“

Am Mittwoch, den 11. September 2019, zwischen 15:15 Uhr und ca. 16:15 Uhr sind alle
Kinder zwischen 3 und 6 Jahren zu einer weiteren Ausgabe von „Olchinger Kids: Ohren
gespitzt!“ sehr herzlich in den Lesesaal der Bücherei Olching (Schwojerstr. 31) eingeladen.

Angela Jagoda liest aus „Schneeweißchen und Rosenrot“ – Märchen der Gebrüder Grimm.
Anschließend wird gemeinsam ein Märchen nachgespielt.

Der Eintritt für die Veranstaltungen ist frei. Unbedingt erforderlich ist jedoch eine Anmeldung
(nur mit Büchereiausweis), da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist. Anmeldungen
bitte ab Mittwoch, den 28. August 2019, bei der Stadtbücherei Olching, Schwojerstraße 31
(Telefon: 08142/18776; Mail: buecherei@olching.de).

Veröffentlicht unter Büchereien | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Spende an Kindergarten St. Elisabeth: Neue Sitzgarnituren im Kindergarten

In Vertretung für den Elternbeirat übergaben Jessica Aweis und Sabrina Einstecken die neuen Sitzgarnituren an den Kindergarten St. Elisabeth

Drei neue Sitzgarnituren bauten Elternbeiräte des Kindergartens St. Elisabeth vergangene Woche zusammen und spendeten diese an den Kindergarten in Esting. Die Kinder freuten sich sehr über die neuen Sitzgelegenheiten für den Garten und weihten diese sofort ein. Bei verschiedenen Festen im vergangenen Kindergartenjahr – wie zum Beispiel beim Faschings-Stopselball oder den beiden Flohmärkten – erzielte der Elternbeirat des Kindergartens St. Elisabeth gute Einnahmen und gab diese gerne weiter.
Text und Bild – Elternbeirat St- Elisabeth

Veröffentlicht unter Kindergärten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

SVE Athletik Cup

Der SV Esting e.V. ist mit mehr als 4.500 Mitgliedern einer der größten Sportvereine im Landkreis. Zu den zahlreichen Sportabteilungen zählt auch ein vereinseigenes Fitness-Studio mit mehr als 500 m2 Trainingsfläche und professioneller Trainingsbetreuung.

Am Sa. den 21.09.2019 veranstaltet die Fitness-Abteilung des SV Esting den ersten „SVE Athletik Cup“ mit den unterschiedlichsten Disziplinen wie Klimmzüge, Shuttle-Läufe, Bankdrücken, Standweitsprünge uvm. (https://www.svesting.de/2019/07/29/athletic-cup2019/)

Neben der Gaudi möchten wir unseren Athleten natürlich auch einen sportlichen Wettkampf bieten. Das bedeutet, dass wir die besten Sportler mit einer Siegerehrung inkl. Urkunde belohnen werden. Wir fänden es jedoch eine super Sache darüber hinaus kleine Preise bieten zu können.

Und nun möchten wir bei Ihnen nachfragen, ob Sie sich als Olchinger Gewerbetreibender vorstellen können unseren Athletik Cup mit einem kleinen Sponsoring zu unterstützen. Es muss sich hierbei um keinen großen materiellen Wert handeln. Ein Gutschein wäre beispielsweise optimal.

Gerne bieten wir Ihnen an Sie im Rahmen der Veranstaltung als Sponsor vorzustellen. Vielleicht haben Sie sogar Werbematerial, mit welchem Sie auf Ihr Geschäft aufmerksam machen können?

Es würde uns in jedem Fall freuen von Ihnen zu hören und Sie sind in jedem Fall am 21.09. herzlich eingeladen uns zu besuchen (oder als Athlet teilzunehmen?).

Wir hoffen auf eine schöne Veranstaltung!

Mit sportlichem Gruß,
Dr. Tobias Marzin
Leitung Fitness-Studio
Sportwissenschaftler

Sportverein Esting e.V.
Schloßstr. 21
82140 Olching OT Esting
Tel. 08142 – 48 098

Veröffentlicht unter Sport | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Sommerfest im Kindergarten St. Elisabeth

Bei strahlendem Sonnenschein feierten die fröhlichen Kinder und Erzieherinnen des
Kindergartens St. Elisabeth in Esting ihr Sommerfest. Der Elternbeirat hatte die
Kinder und deren Eltern, Geschwister, Omas und Opas und Freunde eingeladen das
Kindergartenjahr gemeinsam ausklingen zu lassen. Einige Lieder und Tänze der
Kinder begeisterten die Besucher. Bei einem bunten Buffet wurde im Schatten der
Apfelbäume entspannt weiter gefeiert.
Text und Bild – Elternbeirat St- Elisabeth
Veröffentlicht unter Kindergärten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Sitzung des Ferienausschusses

Veröffentlicht unter Rathaus | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Alfred Münch: Meine Anmerkungen zu den CSU-Wahlkampf-Flugblättern, die sie „Schlussspurt in der Kommunalpolitik“ nennen:

Eigentlich muss man nach der Lektüre der eher „dünnen“ Darlegungen in den Flugblättern fragen, wer davon angerührt werden soll.

Die Wahrheit wird hier immer wieder „gedehnt“, so insbesondere beim Wohnen:

–       Die Attacke auf WohnGut war eine einzige politische Schmutzigkeit, und das Baurecht für die Genossenschaft gibt es nur, weil die CSU es nicht verhindern konnte;

–       Die Mieter müssten deutlich höhere Mieten befürchten, würden die CSU-Anträge mehrheitlich angenommen. Das geschah gottseidank nicht.

Gleiches bilt bei den Friedhöfen (dazu habe ich schon früher ausgeführt, was wahr war).

Wichtige Fragen werden nicht gestellt, z.B. bei den Straßen:

–       warum gab die CSU der unsinnigen Forderung der Aiwanger-FW nach und schaffte die Straßenanliegerbeiträge ab?
Damit müssen nun die Kommunen alle Kosten direkt schultern. Der Freistaat drückt sich komplett.
Und die Bewohner von Haupt- und Erschließungsstraßen zahlen damit deutlich mehr als vorher, denn sie bekamen früher einen Abschlag für die Mehrbelastungen.
Die Bewohner reiner Wohnstraßen werden jetzt , da alle Steuerzahler gleich behandelt werden, entlastet und besser behandelt wie die Anlieger der Straßen, die überwiegend dem Durchgangsverkehr dienen.

–       Auch die Frage, wieso die Olchinger Staatsstraßen in einem so miserable Zustand belassen werden, wäre durchaus angebracht, aber ist wohl von der CSU nicht zu erwarten.
Wieso nicht?
Wer regiert denn in Bayern seit vielen Jahrzehnten den Freistaat und ist damit für den Zustand der Infrastruktur maßgeblich verantwortlich?
Da stellt man wohl besser keine Fragen mit unliebsamen Antworten, oder?

 

Mir kommt diese aktionistische Flugblätterflut eher wie die Hündchen-Markierungen durch Beinheben vor. Allerdings scheint mir die Hundemarkierung von kräftiger Substanz zu sein.

Und noch was zum Begriff „Schlussspurt“ :

Ich kann nur bestätigen, dass die CSU-Stadtratsfraktion sich kommunal schon aus der konkreten Arbeit verabschiedet hat und seit ca. 2 Jahren einen auf „Dicke Hose und Dauer-Wahlkampf“ macht.

Leider sind die Argumente so dünn wie das Flugblattpapier dieser Aktion, und das nicht erst seit der Jahresmitte 2019.

Die letzten 9 Monate dieser Wahlperiode wird da wohl von der CSU auch im Stadtrat nichts Wesentliches mehr geboren.

Leider, denn es gibt in Olching ´ne Menge Aufgaben, die ohne CSU-Blockiererei und mit konstruktiver Zusammenarbeit besser voran gekommen wären.

Aber da steht ihr Fraktionssprecher davor, vor dem alle anderen meist kneifen!!! Schade, denn die sind keineswegs alle „blind“.

Gez.
Alfred Münch
Mitglied des Stadtrates Olching (SPD)
Referent für Stadtentwicklung, Umwelt, Energie & Klimaschutz

 

Veröffentlicht unter Kmmunalwahl 2020, Politik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Nachbarschaftshilfe Olching auf Tour im Allgäu

Gruppenbild bei St. Coloman mit Blick auf Neuschwanstein

Die Nachbarschaftshilfe Olching e.V. hat auch in diesem Jahr einen Tagesausflug organisiert.

Unter der Leitung von Karola Mainberger wird zunächst die wunderbare Wallfahrtskirche St. Coloman im freien Felde bei Schwangau mit fachmännischer Führung besichtigt. Danach geht es zur Bergkäserei Weizern.

Im Gasthaus am See wird das Mittagessen eingenommen. Gut gestärkt genießt  die Gruppe bei herrlichem Wetter die große Schiffsrundfahrt auf dem Forggensee. Die landschaftliche Schönheit des Allgäus macht den Ausflug für die knapp 30 Teilnehmer zu einem besonderen Erlebnis.

Olching, 10. August 2019

Inga Hoffmann

Veröffentlicht unter Vereine | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Olching will mehr Bälle aus dem Fairen Handel

Helmut Dellinger, der Vorsitzende des TSV-Geielbullach-Neuesting freut sich über die fairen Bälle von den Stadtwerken Olching.

Die Steuerungsgruppe Fairer Handel fordert Faire Bälle für Sportvereine und Schulen. Olching ist Fairtrade-Stadt darum bemüht sie sich den fairen Handel, mit den Menschen aus den Entwicklungsländern, zu fördern. Die Bälle für verschiedene Sportarten werden zu 70% in der Pakistanischen Stadt Sialkot handgefertigt. Auch exklusive Marken lassen dort die Bälle herstellen. Die Arbeitsbedingungen sind oft katastrophal. Die Näherinnen und Näher arbeiten täglich zwölf Stunden. Kinderarbeit ist an der Tagesordnung. Pro Ball verdient ein Arbeiter 42 Eurocent. In Europa werden manche über 100 Euro verkauft. Damit kann keine Familie überleben.

Der Lichtblick sind drei pakistanische Werkstätten. Sie sind zertifiziert und stellen faire Bälle her. Die Näher und Näherinnen bekommen dort 1,10 Euros für einen Ball. Zudem werden weitere soziale Standards erfüllt.

In Olching sind nun die Stadtwerke Vorreiter. Sie ließen Faire Bälle fertigen. Der erste Abnehmer war der TSV-Geielbullach-Neuesting. Weitere Vereine und Schulen sollen folgen. Der Vorsitzendes des Vereins Helmut Dellinger meinte dazu: “ Als Sportler haben wir gelernt fair zu anderen zu sein. Was die Fußballbundesliga kann, können wir schon lange. Wir spielen mit fairen Bällen. Für mich persönlich ist die Vorstellung unerträglich wenn Kinder unsere Bälle fertigen. Darum begrüßen wir die Initiative der Stadtwerke und der Steuerungsgruppe.” Die Stadtwerke Olching sehen die Aktion als Einstig für mehr fair produzierte Bälle für Vereine und Schulen.

Veröffentlicht unter Olching | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Minigolf Sport Klub Olching : Minigolf Mannschafts-Europameister

Tobias Schwarz vom Minigolf Sport Klub Olching wurde mit der Deutschen Jugendnationalmannschaft in Lettland mit 60 Schlägen Vorsprung vor  den Mannschaften aus Schweden (Platz 2)  und Russland (Platz 3) Mannschafts-Europameister.

 

 

 

 

 

 

Ein sehr großer Erfolg, zumal Tobias Schwarz schon Deutscher Vize Jugendmeister geworden ist.

Veröffentlicht unter Sport, Vereine | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

CSU Stadtratsfraktion zum Thema „Schlussspurt für die Olchinger Kommunalpolitik – Friedhöfe“

Flugblatt CSU Schlussspurt – Friedhöfe

Veröffentlicht unter Kmmunalwahl 2020, Politik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Flugblatt CSU Stadtratsfraktion zum Thema „Schlussspurt für die Olchinger Kommunalpolitik – Straßen“.

Flugblatt CSU Schlussspurt – Straßen

Veröffentlicht unter Kommunalwahl 2020 | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar