„Volles Programm“ und demnächst die 150. Matinee bei ELEVEN-eleven MusikKultur e. V.

Der Olchinger Kulturverein Eleven-eleven kann bei der nächsten Matinee den 25.000sten Besucher begrüßen und im Juli  seine 150. Matinee feiern.

Am 23. April. 2017 gastiert um 11:11 Uhr in der Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach (KOM) Pandit Ranajit Sengupta (Sarod) mit seinem Begleiter Jayanta Sarkar (Tabla) und präsentiert indische Morgen-Ragas.

Am 7. Mai 2017 sind in der Sonntagsmatinee Sonaten von J. S .Bach und Choralvariationen von A. Kühnel mit Heidi Gröger (Viola da Gamba) und Bernhard Prammer (Cembalo) zu hören.

Am 28. Mai. 2017 steht die Klarinette im Mittelpunkt der Matinee, die Ernst Schlader (Klarinette) und Wolfgang Brunner (Klavier) mit Werken von Franz Anton Hoffmeister, Franz Schubert, Michael Haydn u.a. gestalten.

Am 2. Juli 2017 folgt „DIDO – The African Baroque Queen“ mit Uwe Grosser (String Continuo) und Lente Louw (Mezzosopran). Die 150. Matinee seit dem 20. Februar 2005.

Zu allen 11-11-Matineen ist der Eintritt frei – um angemessene Spenden wird gebeten.

 

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.