Tag der offenen Türe der Feuerwehr Geiselbullach 2019

Autocrash, Feuer und Blaulicht –was klingt wie eine Stuntszene sind Programmpunkte des Tags der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Geiselbullach.
Am Samstag, den 12. Oktober laden die Feuerwehrleute von 10 bis 17 Uhr wieder in die Gröbenzeller Straße 14 nach Geiselbullach ein und bieten ein buntes Programm für alle klei-nen und großen Feuerwehrbegeisterten. Bei realitätsnahen Übungsszenarien wie zum Bei-spiel einer Fettexplosion oder der Simulation eines Verkehrsunfalls bei 50km/h durch den Sturz eines Autos aus zehn Metern können die Besucher hautnah miterleben, wie die Feuer-wehr im Einsatz arbeitet. Einblicke in den Fuhrpark bekommen die Gäste bei der Fahrzeugschau. Außerdem werden für die ganz jungen Besucher das beliebte Zielspritzen und für alle interessierte Erwachsene spannende Mitmachaktionen mit Schere, Spreizer und anderen Feuerwehrgeräten angebo-ten. Dieses Jahr bekommen die Geiselbullacher Feuerwehrleute Unterstützung von der Löschgruppe 5 der Feuerwehr Solingen. Seit Mitte der achtziger Jahre besteht die Partner-schaft der beiden Feuerwehren. Dieses Jahr besuchen die Solinger Feuerwehrleute den Geiselbullacher Tag der offenen Tür und greifen ihren Kameraden unter die Arme. Besucherinnen und Besucher haben an diesem Tag nicht nur die Möglichkeit Einblicke in die Arbeit der Geiselbullacher Feuerwehr zu erlangen, sondern können sich auch über die viel-fältigen Möglichkeiten sich selbst bei ihrer Feuerwehr zu engagieren, informieren.
Weitere Informationen gibt es unter www.feuerwehr-geiselbullach.de/tdot
Einige Impressionen von der letzten Veranstaltung im Jahr 2017 zu Ihrer Verwendung finden Sie hier: https://cloud.snejp.de/s/m3M3wqbZq47HaiR
Presseteam der Feuerwehr Geiselbullach
Gröbenzeller Str. 14
82140 Olching
Telefon: 0176 / 31 58 39 37
www.feuerwehr-geiselbullach.de
www.facebook.com/FeuerwehrGeiselbullach

Dieser Beitrag wurde unter Feuerwehr abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.