Second-Hand-Team spendet 400 € an Ambulantes Kinderhospiz München

von links :
Gabriele Schneider – Second-Hand Team
Charlotte Niemuth – Second-Hand Team
Karola Mainberger – Vors. Frauen-Union Olching
Johanna Funk – Stiftung Ambulantes Kinderhospiz
Inga Hoffmann – Frauen-Union Olching

Das Second-Hand-Team Esting hat im Frühjahr zusammen mit der Frauen-Union Olching Aktionstage für Kindersachen organisiert. Der Ertrag aus der  Aktion in Höhe von 400 € geht als Spende an die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München – AKM.

Seit 2004 betreut die Stiftung AKM bayernweit Familien mit unheilbaren und lebensbedrohlich schwersterkrankten Ungeborenen, Neugeborenen, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Dabei wird das Team aus hauptamtlichen Ärzten, Psychologen, Krankenschwestern und Sozialarbeitern von über 250 Ehrenamtlichen in den Bereichen Krisenintervention, Familienbegleitung und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt. Lediglich ein Viertel der Kosten wird über die Krankenkassen gefördert. Die Stiftung ist dringend auf Spenden angewiesen.

Das Second-Hand-Team freut sich über den sinnvollen Einsatz der Spende.

Hans-Dieter Hoffmann

Dieser Beitrag wurde unter Vereine abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.