Neuer Kommentar von Alfred Münch zum Beitrag „CSU: Bau der Grundschule Graßlfing steht still ! Straßenverschwenkung fehlt – Verkehrschaos vorprogrammiert !“

So, liebe Leser,
ich habe nochmals Akten gesichtet und finde den obigen Wahlk(r)ampftext der abgebildeten CSU-Stadtratsmitglieder danach noch erbarmungswürdiger.
CSU: Bau der Grundschule Graßlfing steht still ! Straßenverschwenkung fehlt – Verkehrschaos vorprogrammiert
Warum?
Der Stadtrat Olching hat am 27.6.19 einstimmig, also auch mit den Stimmen der oben klagenden CSU-Stadträte, den Auftrag für die Rohbauarbeiten der Schule vergeben.
Monate zuvor war, auch mit den Stimmen der CSU-Räte, eine Ausschreibung aufgehoben worden, da überteuert.
Durch diese Maßnahme sparte der Stadtsäckel ca. 400tsd €.
Vor dieser Abstimmung hat Bgm. Magg dem gesamten Stadtrat erklärt, dass mit der Verbilligung allerdings der saure Apfel verbunden sei, dass die Arbeiten erst nach der Sommerpause beginnen könnten. Alle wussten daher, wie der Zeitplan war.
Ich will mal vermuten, dass das wenigstens einer der oben abgebildeten Stadträte noch wach mitbekommen hatte und sich erinnern hätte können, wenn er gewollt hätte.
Der im Bild stehenden Dame will ich das erst gar nicht abfordern.

In der Sommerpause wurde immerhin der gesamte Fundamentumgriff gespundet, auch das hat die Truppe wohl übersehen bei ihren Klagen über mangelnde Bautätigkeit.

Und dass auch noch vor dem Schulbeginn eine provisorische Lösung für Fußgänger und Radfahrer inkl. Ampeln erstellt wurde, hätte z.B. ein Verkehrsreferent oder gar eine 2. Bgm`in sicher von der Verwaltung erfahren, wenn sie nur mal gefragt hätten.

Aber das war ja erkennbar nicht der Zweck des Textes.
Ging es vielleicht vielmehr um ein wenig „sich unwissend stellen“, um den Bürgern eine unfähige Rathausspitze vergaukeln zu können?
Ich sehe solche Trump-Wahlkampfmethoden eher als „sich doof stellen“ an.
So wird das nichts mit einem CSU-Dauer-Kommunalwahlk(r)ampf!
Wer soll das in Olching noch ernst nehmen?

gez.
Alfred Münch
Mitglied des Stadtrats Olching (SPD)
Referent für Stadtentwicklung, Umwelt, Energie und Klimaschutz

Dieser Beitrag wurde unter Politik, Vereine abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.