Neuer gaetan-Standort in Olching

Sonja-Weyland, Matthias-Grözinger, Bgm-Andreas-Magg

Die Firma gaetan-data GmbH, neben ihren Standorten in Berlin, Frankfurt und Leipzig, seit November 2016 nun auch einen in Olching. Aufgrund vieler zu verzeichnender Erfolge wurde im Juni nun die offizielle Einweihung gefeiert.

In Zusammenarbeit mit den Jobcentern Fürstenfeldbruck und Dachau bietet das Kompetenzcenter Olching von gaetan-data GmbH für Kunden vom Jobcenter eine umfassende Unterstützung, neue Lebens- und Berufsperspektiven zu erfahren.

In berufsbezogenen Workshops und unterschiedlichsten Seminaren, die von 20 fachspezifischen Dozenten abgebildet werden, lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Berufssparten kennen und werden auf den Arbeitsalltag vorbereitet. In kleinen Gruppen unterstützen die Experten aus den verschiedenen Sparten die Teilnehmer durch haptisches Erleben dabei, den Alltag und die Situationen in einem Beruf kennenzulernen und stehen für sämtliche Fragen zur Verfügung.

Bei einer Art Planspiel, dem Job Parcours, können die Bereiche Lager und Logistik, Gastronomie, Hotelbetrieb, Callcenter, allg. Kundenservice, KFZ-Berufe, diverses Handwerk oder Gesundheitswesen kennengelernt werden. Bis zu vier Monate lang können die Erwerbssuchenden alle Szenarien durchlaufen, um einen Bereich zu finden, der ihnen liegt. „Dieser haptische Ansatz ist uns nach der Kindheit leider abhandengekommen, dabei ist er so wichtig!“ weiß Anja Drinhausen, Standortleitung in Olching. Das Ausprobieren fördert ebenfalls die Nachhaltigkeit der möglicherweise im Nachgang gefundenen Jobs, denn sowohl Arbeitsgeber wie auch Arbeitnehmer wissen, worauf sie sich einlassen.

Nichtsdestotrotz ist die Arbeitsvermittlung nicht die eigentliche Aufgabe der gaetan-data GmbH. „Das ergibt sich eher zufällig,“ meint Matthias Grözinger, Job Coach bei gaetan. Gleichwohl pflegen die drei Standortmitarbeiter die Vernetzung mit regionalen Arbeitgebern und kommen erfreulicherweise auf eine Vermittlungsquote von bis zu 40 %. „Selbst wenn unsere Teilnehmer nur über ein zwei monatiges Praktikum einsteigen, ist das für die meisten schon ein toller Erfolg.“ erzählt Grözinger.

Unterstützt werden die Hilfesuchenden nicht nur beim Bewerbungsprozess, sondern auch in allen Problemlagen des Lebens, indem Fachleute hinsichtlich der finanziellen, gesundheitlichen oder organisatorischen Belange hinzugezogen werden. Da der Anteil an Flüchtlingen beispielsweise aus Syrien, Afghanistan, dem Irak oder Eritrea recht hoch ist, werden ebenfalls berufsbezogene Deutschkurse angeboten, damit eine berufliche Integration in den oben genannten Job-Parcouren schneller möglich ist.

Bürgermeister Andreas Magg und Wirtschaftsförderin Sonja Weyland zeigten sich begeistert von dem kreativen Ansatz zur Wiedereingliederung und Bürgermeister Magg versprach zu prüfen, ob in der Stadtverwaltung möglicherweise passende Arbeitsstellen zur Verfügung stehen. „Der Stadtrat hat zwei Stellen im städtischen Bauhof für Flüchtlinge genehmigt. Es wäre toll, wenn das klappt.“

Dieser Beitrag wurde unter Gewerbe abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Neuer gaetan-Standort in Olching

  1. alex sagt:

    Das ist ein Maßnahmeträger von Jobcenter Hier werden kranke Langzeitarbeitlose gezwungen bei dieser Maßnahme mitzumachen ansonsten werden sie saktioniert.Hier werden kranke ganz fertig gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.