KDFB Olching spendet 400 € an Familienpflegewerk

von links nach rechts:
Alexandra Kepurra (Einsatzleitung Familienpflegewerk), Ulrike Ellenrieder (Schriftführerin KDFB), Brigitte Schwaninger (Vorsitzende KDFB)
vorne:
Matilda

Im Rahmen ihres weißen Festes sammelten die Damen des Katholischen Deutschen Frauenbundes Olching Spenden für die Familienpflegestation Olching. Ergänzt durch einen Teil der Einnahmen des Pflanzenflohmarktes konnte ein Scheck in Höhe von 400 € an die Einsatzleitung Alexandra Kepurra übergeben werden.

Die Familienpflegestation Olching ist eine von bayernweit 20 Familienpflegestationen des Familienpflegewerkes und unterstützt Familien in besonderen Belastungssituationen im Landkreis Fürstenfeldbruck. Bei Krankheit, Schwangerschaft oder Überforderung der Mutter übernehmen die staatlich geprüften Familienpflegerinnen mit Genehmigung der Krankenkassen pädagogische, hauswirtschaftliche und pflegerische Aufgaben in der Familie. Im vergangenen Jahr leisteten die Mitarbeiterinnen der Familienpflegestation Olching rund 4500 Einsatzstunden in 48 Familien.

Da die Kostenträger nur zwei Drittel der Kosten übernehmen, ist das Familienpflegewerk auch weiterhin auf Spenden und Zuschüsse angewiesen.

Dieser Beitrag wurde unter Vereine abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.