Info- und Diskussionsabend Kirchensteuer

Dieser Beitrag wurde unter Kirche abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Info- und Diskussionsabend Kirchensteuer

  1. Falk-Wilhelm Schulz sagt:

    Einen Informations- und Diskussionsabend zum Thema Kirchensteuer bietet der Pfarrverband Esting-Olching an. Hochrangige Kirchenvertreter konnten dazu gewonnen werden. Am Dienstag, den 29. Oktober, um 20 Uhr informieren und diskutieren im Pfarrheim St. Peter und Paul, Pfarrstr. 12, in Olching der Leiter der Abteilung Kirchenrecht im Erzbischöflichen Ordinariat München, Michael Benz, und der Leiter der Erzbischöflichen Finanzkammer München, Finanzdirektor Markus Reif.

    Die Kirchensteuer ermöglicht es der Kirche, zahlreiche Aufgaben zu finanzieren. Sie wirft jedoch auch Fragen auf: Verlässt eine Katholikin oder ein Katholik automatisch die kirchliche Gemeinschaft, wenn sie oder er den Kirchenaustritt erklärt, um keine Kirchensteuer zahlen zu müssen? Kann man zwischen der Kirche als weltlicher Organisation und der Kirche als Glaubensgemeinschaft unterscheiden? Der Kirchenrechtler Michael Benz geht diesen Fragen nach und stellt die unterschiedlichen Positionen vor, die dazu auch innerhalb der katholischen Kirche vertreten werden.

    Im Anschluss erläutert Finanzdirektor Markus Reif, wie im Erzbistum München und Freising die Kirchensteuer verwendet wird und warum es für den Einzelnen wertvoll ist, die kirchliche Arbeit über diesen einkommensabhängigen Betrag zu unterstützen.

    Bei dem Bildungsabend besteht neben den Vorträgen genügend Zeit für Fragen und Diskussion.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.