Fernwärmearbeiten vor der Grundschule Esting

Die Fernwärme der Stadtwerke Olching GmbH leistet einen wichtigen Beitrag gegen den Klimawandel, aber sie erfordert auch die ein oder andere Baumaßnahme, um die nötigen Leitungen zu verlegen.

Aktuell befindet sich eine Baustelle der Olchinger Stadtwerke vor der Grundschule Esting, ungünstigerweise zu Schulbeginn. Die Stadt Olching ist in die Planungen der Baumaßnahmen eng eingebunden und hat von Anfang der Planungsphase an Wert darauf gelegt, dass die Arbeiten in den Sommerferien beginnen und auch abgeschlossen werden. Aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse bei einem Subunternehmer, kam es nun zu leichten Verzögerungen im Ablauf, so dass die teilweise Sperrung des Gehwegs voraussichtlich noch bis Ende des Monats bestehen bleibt.

In enger Abstimmung mit der Schulleitung sowie dem Elternbeirat hat die Verwaltung die notwendigen Maßnahmen beauftragt, um die Schulwegsicherheit uneingeschränkt zu gewährleisten. So veranlasste 3. Bürgermeister Fritz Botzenhardt für die nächste Woche eine verstärkte Präsenz von Verwaltung und Polizei vor Ort. Zusätzlich wird die Verkehrsüberwachung in der nächsten Woche intensiviert, auch im Zuge dessen bittet die Verwaltung um verkehrskonformes Verhalten, das in diesem Rahmen überprüft wird. Zusätzlich wurde die Ampelschaltung verlängert, um den Schulkindern die Straßenüberquerung zu vereinfachen.

Die städtische Verwaltung bleibt im engen Austausch mit den Stadtwerken Olching, um einen möglichst reibungslosen Ablauf der Baumaßnahmen zu gewährleisten und dankt Schulleitung, Elternbeirat sowie der Polizei für die äußerst konstruktive Zusammenarbeit. Sie freut sich ferner, dass sich im Zuge dessen zahlreiche Eltern bereiterklärt haben als Schulweghelfer*innen zu unterstützen.

Dieser Beitrag wurde unter Schulen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.