Einladung zum Gedenken an den 22. Februar 1944

In den Mittagsstunden des 22. Februar 1944 fiel der Krieg auch unmittelbar in unser Olching ein. Etwa 25 bis 27 amerikanische Bomber aus nordwestlicher Richtung kommend warfen rund 75 Sprengbomben sowie 150–200 Brandbomben über dem damaligen Gemeindegebiet ab.

Um dieses schreckliche Ereignis nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und insbesondere auch die jüngeren Generationen daran zu erinnern, wie glücklich wir uns schätzen können in solch friedlichen Zeiten zu leben, werden am Freitag, den 22. Februar 2019, um 12 Uhr in der Kirche St. Peter und Paul Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Olching und des Gymnasiums Olching Lieder für den Frieden singen.

Zeitzeuge und ehemaliger Stadtrat Georg Steer wird bei der Veranstaltung seine damaligen Erfahrungen schildern und so dem Publikum einen einmaligen Einblick gewähren.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind hierzu sehr herzlich eingeladen!

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.