CSU Olching fordert ein Unterhaltsmanagement der Olchinger Straßen

Bürgermeisterkandidat Maximilian Gigl, Verkehrsreferent Hans Bieniek und Bauingenieur Werner Zacher begutachten die Kreuzung Daxer- Feursstraße. Sie kritisieren, dass hier unfachmännisch gearbeitet wurde, was zu Frostaufbrüchen führen wird. Zudem sei unverständlich, dass diese Bauarbeiten von der Stadt, in diesem Zustand, überhaupt abgenommen wurden.

In einem Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe Klartext referierten der Bauingenieur Werner Zacher und der Verkehrsreferent Hans Bieniek über den Zustand der Olchinger Straßen. Zacher zeigte an Hand von wissenschaftlichen Erhebungen, dass die Lebenszeit von Straßen bis zu zehn Jahre verlängert werden kann. Erforderlich ist dafür ein strategisches Unterhaltsmanagement.

“Wir wissen überhaupt nicht, in welchem Zustand sich die Straßen in Olching befinden. Die einzige Information bekommen wir über schlechte Straßen, wenn sich Bürger bei uns darüber beschweren”, so der Bürgermeisterkandidat Maximilian Gigl.

Die CSU-Fraktion stellte darum einen Antrag im Stadtrat.

Olching soll ein Straßenunterhaltsmanagement bekommen. Dazu müssen die Straßen mit Messsystemen abgefahren werden. Erfasst werden dabei vor allem Schlaglöcher, Spurrillen, Absenkungen und Risse im Asphalt. Aus diesen Daten kann dann systematisch ein Plan erarbeitet werden wo und wann gezielte Unterhaltsmaßnahmen durchgeführt werden müssen. Der Verkehrsreferent Hans Bieniek meinte dazu: ”Dieses System verhindert nicht nur Schlaglöcher. Die Werterhaltung unserer Straßen führt auch dazu, dass wir Steuergelder sparen.”

Dieser Beitrag wurde unter Kommunalwahl 2020, Olching, Politik, Rathaus abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu CSU Olching fordert ein Unterhaltsmanagement der Olchinger Straßen

  1. B. Wendl sagt:

    Danke, Danke! Endlich kümmert sich mal jemand um Olchings Straßen. Fahre oft nach Geiselbullach, dort ist auch Schlagloch an Schlagloch.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.