Antrag der CSU Fraktion zur Neu- und Ersatzpflanzung von Bäumen im gesamten Stadtgebiet

An den
Ersten Bürgermeister der Stadt Olching o.V.i.A.
Antrag der CSU Fraktion zur Neu- und Ersatzpflanzung von Bäumen im gesamten Stadtgebiet

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
wir beantragen, der Stadtrat möge beschließen:
Für jeden von der Stadt gefällten Baum im Stadtgebiet wird standortnah ein neuer standortgerechter heimischer Laubbaum angepflanzt. Ist die Neupflanzung am Standort und/oder in unmittelbarer Standortnähe nicht möglich, erfolgt die Nachpflanzung zumindest im entsprechenden Stadtteil.
Darüber hinaus soll die Stadt darauf hinwirken, dass dies auch auf nicht städtischen aber in
öffentlicher Hand befindlichen Liegenschafften im Stadtgebiet ebenso zur Umsetzung kommt.
Begründung:
Nachdem in den vergangenen Jahren vermehrt Bäume wegen Schädlingsbefall oder altersbedingt insbesondere in den Amperauen gefällt wurden, sollten wir auch aus Klimaschutzgründen die Wiederaufforstung aktiv vorantreiben.
Stadtgrün, insbesondere in Form von Bäumen ist sinnvoll und notwendig für ein gesundes Klima in unserer Stadt. Bäume binden CO2, produzieren Sauerstoff, spenden Schatten und kühlen ihre Umgebung an heißen Tagen.
In öffentlichen Diskussionen zum Klimaschutz wird insbesondere bemängelt, dass man zu viel redet, aber zu wenig handelt. Die beantragte Regelung zeigt, dass ein sofortiges Handeln, schon ab Herbst 2019 zur Pflanzzeit, auf kommunaler Ebene möglich ist.
Mit freundlichen Grüßen
Maximilian Gigl      Josef Neumaier       Lorenz Widmann

Dieser Beitrag wurde unter Olching abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.