Agenda 21 Tag in Olching im KOM

„Wozu in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.“ (nach Goethe). Unter diesem Motto findet der Agenda 21 – Tag 2019 am 10. November 2019 in Olching im KOM von 10.00-17.00 Uhr bei freiem Eintritt statt.

Die Agenda 21 Olching und ihre Gastaussteller möchten den Besuchern von einzelnen Projekten und von der Arbeit in den Arbeitskreisen berichten. Dort findet man viele Ideen, die auch für den persönlichen Bereich und Lebensstil interessant sind.Eines von mehreren Highlights ist die Sonderausstellung „Solartechnik – Architektur und Solarenergie“ der Solarinitiative Bayern. Sehenswert ist auch der zweite Film von Al Gore „Immer noch eine unbequeme Wahrheit – Unsere Zeit läuft“.

Im Parcours „praktische Rollstuhlerfahrung“ können Menschen ohne Behinderung erstaunliche Erfahrungen sammeln. Traditionell werden beim Agenda 21 – Tag Olchinger Betriebe für nachhaltige Betriebsführung vom Ersten Bürgermeister ausgezeichnet. Direkt daran schließt sich ein Vortrag mit Interviews an, eine Aktion des neuen Stadtmarketingvereins Olching.

Laut Professor Harald Lesch sind Klimawandel, Umweltverschmutzung, Ressourcenplünderung und weitere Probleme kein Wissensproblem, sondern ein Machen-Problem. Nachhaltigen Lebensstil und Konsum ständig zu optimieren ist „Everyday for future“ vor Ort.

Peter Wehrle
Agenda 21 Olching

Dieser Beitrag wurde unter Olching, Politik, Rathaus abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.