164. Matinee am Sonntag, dem 04. November 2018

VON LIEBE LUST UND LEID
Eine echte Liebesgeschichte
Tobias Hunger– Tenor       Margit Kovács– Cembalo und Orgel
Wer diese Stimme hört, ist gleich ganz und gar verzaubert…

PROGRAMM
Giovanni  Gabrieli (1557-1612):  Toccata
Giulio Caccini (1551-1618): Dolcissimo  sospiro – Amor, io parto
***
Giulio Caccini: Perfidissimo  volto
Girolamo Diruta (1550-?): Ricercare
Giulio Caccini: Vedro’l mio sol – Amarilli mia bella
***
Giulio Caccini: Belle rose purpurine / Ardi, cor mio
Giovanni  Gabrieli : Canzone
Giulio Caccini: Se ridete gioiose – O dolce fonte del mio piant
***
Giulio Caccini: Tutto’l di piango
Luzzasco Luzzaschi (1545-1607): Toccata
Giulio Caccini: Se voi Lagrime a piano
***
Giulio Caccini: Tu ch’ai le penne, Amore – Non ha’l ciel cotanti lumi – Amor ch’attendi

Wir bitten die Besucher unserer Matineen um eine angemessene Spende. Nur dann ist es uns möglich, das hohe Niveau der Konzertreihe zu erhalten und so exzellente Künstler und Künstlerinnen einzuladen wie wir das wünschen und wie es uns erfreut. DANKE!
Das ausführliche Programm als PDF
164. Mat. Hunger – Kovács 04_11_2018

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen, Vereine abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.